Pflegedienst Schönholzer Heide

Aus- und Weiterbildung

Altenpflege – Qualifizierung mit dem Pflegedienst Schönholzer Heide
Rund 120 Pflegekräfte versorgen im Pflegedienst Schönholzer Heide Menschen mit Demenz in ambulant betreuten Wohngemeinschaften. Mit seinem Angebot ist der Pflegedienst Schönholzer Heide ein spezialisierter Pflegedienst. Das hat uns in der Region Pankow als qualitätsorientiertes Unternehmen weithin bekannt gemacht.

Vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung werden gerade Pflegekräfte mit praktischen Erfahrungen in der Demenzversorgung dringend benötigt. Der Arbeitsmarkt für examiniertes Fachpersonal (z.B. Altenpfleger/innen) hat sich in den letzten Jahren in Berlin außerordentlich verbessert. Die Stellengesuche für examinierte Pflegekräfte sind überproportional gestiegen. Es besteht nach Aussage von vielen Pflegediensten ein akuter Fachkräftemangel. Ferner bietet die Ausbildung zum/zur Altenpfleger/in den Ausgangspunkt für etliche Weiterbildungsmöglichkeiten als Pflegedienstleitung oder als staatlich anerkannte/r Fachpfleger/in für Psychiatrie.

Die Pflegekräfte werden durch die pflegerische Tätigkeit erheblich beansprucht und benötigen Entwicklungsmöglichkeiten und berufliche Perspektiven. Zukunftorientierte Perspektiven können freilich nur durch Qualifizierung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erzielt werden und dies auf allen Qualifikationsstufen.

Deshalb bieten wir bis zu 4 Pflegekräften pro Jahr die Ausbildung zur/m staatlich anerkannten Altenpfleger/in im Rahmen berufsbegleitender Beschäftigung an.

Innerhalb des Betriebes sind examinierte Pflegekräfte (Krankenpfleger/in, Altenpfleger/in) als Mentoren bzw. Praxisanleiter in der Ausbildung und Betreuung des/der Schüler/in derart notwendig und tätig, dass eine examiniert Pflegekraft jeweils eine Pflegekraft über den Zeitraum von vier Jahren bis zur Prüfung betreuen muss. Diese berufspädagogische Weiterbildung vermittelt die erforderlichen Qualifikationen, die zur Umsetzung der praktischen Ausbildungsinhalte von Auszubildenden in Pflegeberufen festgeschrieben sind. Die Weiterbildung orientiert sich an der Ausbildungs- und Prüfungsordnung für die Berufe in der Krankenpflege (KrPflAPrV vom 17.10.2003) und an der Ausbildungs- und Prüfungsordnung für den Beruf Altenpflegerin bzw. Altenpfleger (AltPflAPrV) sowie den Rahmenempfehlungen des Berliner Senats. Sie schließt mit dem Zertifikat "Weiterbildung für Praxisanleiter".

Die berufsbegleitende Ausbildung zur/m Staatlich anerkannten Altenpfleger/in dauert insgesamt in der Regel vier Jahre. Der/die Schüler/in schließt mit einer anerkannten Schule für den theoretischen Anteil einen Ausbildungsvertrag. Ziel der Qualifizierungsoffensive ist es, über einen Zeitraum von vier Jahren jährlich eine Gruppe von bis zu 4 Pflegehelfer/innen die Chance auf den Beginn einer Ausbildung als Altenpfleger/in zu ermöglichen. Für eine berufsbegleitende Ausbildungsstelle können sich Pflegekräfte bewerben, die unbefristet sozialversicherungspflichtig im Pflegedienst Schönholzer Heide tätig sind. Jeweils zwei Ausbildungsplätze sollen auf Bewerber/innen entfallen, die eine Förderung des Arbeitsamtes erhalten können (Voraussetzungen sind: Keine Ausbildung bzw. vier Jahre nicht im Ausbildungsberuf gearbeitet, in den letzten vier Jahren keine Förderung für Ausbildung und Umschulung, Einzelfallentscheidung), zwei Ausbildungsplätze sollen im Rahmen einer Teilfreistellung vergeben werden.
Kontakt
Pflegedienst
Schönholzer Heide
GmbH

Heinrich-Mann-Straße 31, Haus 2
13156 Berlin

Telefon: (030) 49 90 85-27
Telefax: (030) 49 90 85-29


Seite nach oben