Pflegedienst Schönholzer Heide

Pflegeleitbild

Der Pflegedienst Schönholzer Heide orientiert sich an christlich-humanistischen Werten. Dies beinhaltet, die Unantastbarkeit der Würde unserer Klienten und Mitarbeiter zu achten und zu schützen.
Im Rahmen unseres Fürsorgeauftrags soll kein Schaden verursacht werden und unser Handeln darauf ausgerichtet sein, Schaden vorzubeugen und zu verhindern.
Die Pflege soll stets wahrheitsgemäß und ehrlich umgesetzt werden.
Es ist unsere berufsethische Überzeugung, jedem unserer Klienten gleiche Pflegequalität und ein gleich gutes Pflege-Engagement zu sichern. Dabei soll das Selbstbestimmungsrecht und die Selbstverantwortung des Klienten stets oberste Richtlinie unserer täglichen Arbeit sein.
  1. Unsere Mitarbeiter sind angewiesen, in der Pflege die Religion und ethnische Zugehörigkeit der Klienten zu respektieren und sich angemessen zu verhalten.
  2. Da wir von einem ganzheitlichen Menschenbild ausgehen, sind wir bestrebt, den Klienten über die festgelegten Pflegeleistungen hinaus in seiner Einheit von Körper, Seele und Geist zu fördern.
  3. Der Schwerpunkt unserer Pflege liegt auf der ambulanten Versorgung psychiatrisch erkrankter Menschen. Durch die Pflege wollen wir dazu beitragen, dass die Klienten ein möglichst selbständiges und selbstbestimmtes Leben führen können.
  4. Alle Pflegeleistungen werden im Sinne der aktivierenden, d.h. der geistigen, seelischen und körperlichen Ressourcen fördernden Pflege umgesetzt.
  5. Wir sind der Überzeugung, dass Vertrauen eine der wichtigsten Grundlagen in der Pflege darstellt und am besten über die Bezugspflege aufgebaut werden kann.
  6. Wir sind bestrebt, die Informations-, Beratungs-, Beschwerde- und Mitwirkungsrechte unserer Klienten zu sichern und auszubauen.
  7. Die Umsetzung des Pflegeprozesses orientiert sich am bedürfnistheoretischen Modell der Aktivitäten, Beziehungen und existentiellen Erfahrungen des Lebens (ABEDL) von Monika Krohwinkel.
  8. Wir sind bestrebt eine angemessene individuelle Lebensgestaltung, die Teilhabe am Leben in der Gesellschaft sowie eine angemessene Lebensqualität zu ermöglichen. Dabei fördern und unterstützen wir auch die Pflegebereitschaft im unmittelbaren Umfeld der Klienten, z.B. bei Angehörigen oder Freunden.
  9. Am Ende des Lebens soll in der eigenen Häuslichkeit auch das Sterben in Würde ermöglicht werden.
  10. Im Sinne des vernetzten Arbeitens werden andere Hilfeleistungen z.B. ärztliche Hilfe, Krankengymnastik, niedrigschwellige Betreuungsangebote, seelsorgerische Gespräche, ambulante Hospizdienste sowie Angehörige und bürgerschaftlich engagierte Menschen in den Pflegeprozess integriert und koordiniert.
  11. Wir unterstützen die betriebliche und berufsbegleitende Ausbildung in der Altenpflege.
  12. Durch kontinuierliche interne und externe Fortbildung ermöglichen wir es unseren Mitarbeitern, eine dem allgemein anerkannten Stand der fachlichen Erkenntnisse entsprechende Qualität des Wohnens, der Pflege und der Betreuung, der hauswirtschaftlichen Versorgung und der Verpflegung zu sichern. Da wir alle Mitarbeiter in Veränderungen und Entwicklungen unseres Unternehmens einbeziehen, entsteht bei ihnen erhöhte Bereitschaft, die Inhalte der Leitlinien mit Leben zu füllen.
  13. Menschlichkeit und Wirtschaftlichkeit ist für uns kein Widerspruch.
  14. Wir betrachten uns nicht als Teil der Familien, sondern als zuverlässige und fachkompetente Dienstleister.
Kontakt
Pflegedienst
Schönholzer Heide
GmbH

Heinrich-Mann-Straße 31, Haus 2
13156 Berlin

Telefon: (030) 49 90 85-27
Telefax: (030) 49 90 85-29


Seite nach oben