Pflegedienst Schönholzer Heide

Gelungene Kooperation

Begonnen hat unsere Arbeit am 01.11.2002 in Zusammenarbeit mit der gemeinnützigen diakonischen Stiftung Schönholzer Heide und sechs weiteren ambulanten Pflegediensten im Bundesmodellprojekt Zentrum für Pflege, Fortbildung und Praxisforschung bei Demenzerkrankungen. Zielsetzung war es, Angebote des Wohnens und der Betreuung für dementiell Erkrankte unter Einbeziehung der Angehörigen zu erproben und zu verbessern.

Auf dem Gelände der Stiftung in Berlin-Pankow wurden sechs ambulant betreute Wohngemeinschaften im „Heidehof“ gegründet. Hier leben jeweils sechs bis acht Menschen mit Demenz zusammen und gestalten ihren Alltag mit Hilfe von ambulanten Pflegediensten.
Dieses Angebot einer alternativen Wohnform richtet sich an Menschen mit hohem Pflege- und Betreuungsaufwand, deren Versorgung als Alleinstehende bzw. in den bestehenden sozialen Bezügen nicht mehr gewährleistet ist.

Im Miteinander der Gemeinschaft erleben die Bewohner Zugehörigkeit und Geborgenheit. Die Wohngemeinschaften verbinden persönliche Selbstständigkeit mit der Sicherheit professioneller Hilfe. Durch die soziale, pflegerische und hauswirtschaftliche Betreuung wird ein hohes Maß an Lebensqualität erreicht. Gemeinsame Haushaltsführung, z. B. Mithilfe bei der Mahlzeitenzubereitung und vielen anderen Dingen, fördert die Eigenverantwortung und wirkt dem Rückzug in Isolation und Einsamkeit entgegen.
Angehörige und Freunde können sich in das Leben der Wohngruppe einbringen.
Demenz-WG's
Neue Internetpräsenz zum Thema.
Interessante Links zu aktuellen Projekten, zu Forschungsergebnissen und vieles mehr.
Wenn Sie sich informieren möchten: mal anklicken!
www.demenz-wg.de


Seite nach oben